Aktuelle Betonstahlpreise je Tonne (1.000 kg) Oktober 2022

Die Stahlpreise für Betonstahl aus nordwesteuropäischen Hochöfen sind zu Beginn des 4. Quartals am fallen. Sie liegen nun um 90 Euro unter dem Preisniveau zu Beginn des 3. Quartals bei 1.025 Euro je Tonne.

Der Ausblick auf weiter sinkende Preise für Bewehrungsstahl stehen gut. "Ich erwarte eine leichte Abschwächung der Preise", sagt der Mitarbeiter eines Langstahlhersteller zu Platts. Die Energiekosten scheinen niedriger zu sein, weshalb die Stahlpreise noch etwas nachgeben könnten.

Für eine über den Oktober hinaus gehende Talfahrt der Betonstahlpreisentwicklung dürfte es sich aber nicht ausgehen. "Die eigentliche Herausforderung wird die Wintersaison im November und Dezember sein, wenn mit steigenden Energiepreisen zu rechnen ist", erläutert er.

In Italien lag der Betonstahlpreis per 5. Oktober 2022 in einer großen Spanne von 900-975 Euro - nach 955–985 Euro Ende September. Eine schwache Nachfrage für ihre Produkte habe Langstahlhersteller zu Preissenkungen veranlasst, berichtet Fastmarkets.

Der Käufermarkt spielt den Stahlabnehmern in die Hände. "Stahlhersteller versuchen Kunden mit hohen Bestellmengen auswindig zu machen. Die Käufer rechnen aber mit weiter sinkenden Preisen, weshalb sie nur soviel kaufen, wie sie gerade benötigen", erläutert ein Verkäufer eines italienischen Herstellers.

In Spanien sank der Betonstahlpreis um 80 Euro auf 850-870 Euro. Zwischen den großen Langstahlherstellern Celsa und Megasa hat sich der Konkurrenzkampf erhöht, was zu einem Absinken der Verkaufpreise geführt hat.

An der Londoner Metallbörse (LME) notiert der Kontrakt für türkischen Betonstahl (B500B) bei 678 US-Dollar (692 Euro). Anders als auf den großen EU-Betonstahlmärkten kam es hier zu einem leichten Anstieg um 6 Dollar.

RegionStahlpreis1 WocheDatumQuelle
Nordwest- europa935 €-20 €05.10.22Platts
Italien900-975 €-32 €05.10.22Fastmarkets
Spanien850-870 €-80 €05.10.22Fastmarkets

Das könnte Sie auch interessieren:
Stahlpreis Prognose Herbst 2022: Seitwärts, dann hoch